Rennen vom 26./27.09.2015

In der Woche vor der Veranstaltung hatten wir noch einige Bedenken, ob das Wetter mitspielt, oder, wie schon in der Vergangenheit passiert, uns einen Strich durch die Rechnung macht. Ihr alle wisst, dass diese Entscheidung immer weitreichende Konsequenzen nach sich zieht. Wir haben uns für die Veranstaltung entschieden und sind sehr stolz darauf. Aus unserer Sicht war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Daher bedanken wir uns noch ein weiteres mal: Bei den Fahrern... Es waren mehr Fahrer als in der vergangenen Jahren. Das Feld des Langstreckenrennens war voll gefüllt und auch für Sonntag gab es zahlreiche Nennungen! Bei den Helfern... Was würde ein Verein ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer machen? Auch wenn es irgendwo vielleicht mal etwas zu hektisch wurde, hat alles geklappt und wir hoffen ihr verzeiht uns kleine Fehler. Wir alle betreiben den Motorsport als Hobby und geben in unserer Freizeit das Beste. Bei den Zuschauern... Auch hier haben wir dieses Jahr die Zahlen der letzten Jahre übertroffen und nicht nur der Eiswagen hat sich über die zahlreichen Gäste gefreut! Hier noch ein kleiner Rückblick auf unser Rennwochenende:

Ergebnisse: www.drcv.de/media/wertungen/2015.09.27_-_Oeventrop_-_Klassen_-_Wertung.pdf

 

Hier eine Fotoauswahl unserer Rallye-Cross-Veranstaltung vom 26. und 27.09.2015:

 


Freunde des Motorsports aufgepasst:

In weniger als zwei Monaten erlöschen die Startampeln am Ruhrtalring.
Am 26. & 27. September 2015 findet das internationale Rallye-Cross Rennen in Oeventrop statt!

Weitere Informationen findet ihr auch auf Facebook!

 

 

Zeitplan
 
Samstag, 26. September 2015

ab 12.00 Uhr - Nennungsannahme & Abnahme          

ab 13.00 Uhr - Training Langstrecke

ab 15.00 Uhr - Langstreckenrennen DRCV/WACV   

ab 16.30 Uhr - Training Cup-Läufe

ab 17.00 Uhr - Ruhrtalcup

ab 18.30 - Freies Training für So.

ab 20.30 Uhr - Siegerehrung

anschließend - Party im Festzelt

 
Sonntag, 27. September 2015

ab 6.30 Uhr - Frühstück

ab 8.00 Uhr - Nennungsannahme

ab 9.00 Uhr - Abnahme

ab 10.00 Uhr - Freies Training

ab 10.45 Uhr - Meisterschaftsläufe • DRCV/WACV

Mittagspause - Fahrrad-Cross

nach offizieller Veranstaltung - Ladycup & Helfercup

anschließend - Siegerehrung

 


Rallye-Cross in Oeventrop

Das erste Altwagenrennen des MSC Oeventrop wurde im Jahr 1971 vor mehr als 5.000 Zuschauern auf dem Gelände des heutigen Sportplatzes durchgeführt. Seitdem hat sich der Schauplatz der spektakulären Rallye-Cross-Veranstaltungen mehrmals geändert.

Heute hat sich der Standort „Im Oelken" in den Oeventroper Ruhrwiesen als idealer Standort erwiesen. Das Gelände ist groß genug um neben der Strecke auch das Fahrerlager, Zuschauerparkplätze, Festzelt und viele „Versorgungsstationen" unterzubringen, an denen man z.B. eine Rennwurst oder ein kühles Bier erwerben kann.

Auf dem Acker wird jedes Jahr erneut ein ca. 600 Meter langes Oval gepflügt, das sich von Jahr zu Jahr in kleinen Details unterscheidet. Seit ein paar Jahren haben wir die Sicherheitsvorkehrung erweitert und sorgen mit einem Fangzaun für zusätzliche Sicherheit der Zuschauer.

Die Rennen finden i.d.R. nach der Getreideernte im Juli oder August statt. Der Rennsamstag startet um 15 Uhr mit dem Langstreckenrennen. Innerhalb von 45 Minuten heißt es dann möglichst viele Umrundungen mit seinem Gefährt zu schaffen. Dabei wird ein leicht verkürzter Streckenverlauf befahren. In der „Boxengasse" können die Teams Ersatzteile an ihrem Auto anbringen.

Am späten Nachmittag werden dann die von heimischen Unternehmen gesponserten Cup-Läufe in unterschiedlichen Fahrzeugklassen ausgetragen. Nach der Siegerehrung steigt für Fahrer und Zuschauer die Stiefelfete im Festzelt. Bei Discomusik wird hier bis weit in den nächsten Morgen gefeiert.

Am Sonntag finden ab 10:00 Uhr die Wertungsläufe zur Deutschen Rallye-Cross-Meisterschaft in den unterschiedlichsten Fahrzeugklassen statt.

Fotogalerie aus dem Jahr 2013:

rc samstag thumb

Samstag, 22.09.2013

Rallye-Cross in Oeventrop

Langstreckenrennen, Fahradcross,
Lady-Cup u. Helfercup

 

rc sonntag thumb

Sonntag, 23.09.2013

Rallye-Cross in Oeventrop

Meisterschaftsläufe DRCV u. WACV

Adresse zum Ruhrtalring:

Alte Ruhr
59823 Arnsberg-Oeventrop

Anfahrt Über die A46: Ausfahrt Oeventrop - an der Ampel links Richtung Oeventrop - im Ort an der Kreuzung links - den Schildern folgen

Die Zufahrt zum Fahrerlager erfolgt über die Straße "Im Oelken".